Mitarbeiter aus Polen - Verlegung von Holzböden, Bodenplatten Berlin, Hamburg, München, Köln, Frankfurt

Installation von Holzböden, Bodenverlegeplatten Polnische Arbeiter Rekrutierung - Bauunternehmer, Bauspezialist, Handwerker aus Mittel- und Osteuropa (ukraine, bulgarien, rumänien) zu vermieten. Kontaktieren Sie uns - office@reesworks.eu tel: 0048 603 916 109.

Wir bieten Dienstleistungen Laminatfußböden in Deutschland bei der Verlegung.

Wir liefern von Fachkräften aus dem Polnischen dem Boden für Wohngebäude , Büro- und Lager zu legen.
Wir beschäftigen polnischen Maler und tapeciarzy für deutsche Unternehmen den Aufbau und Oberflächenmaterialien , die Probleme mit ausreichender Arbeitskräfte haben, die sich negativ auf die Geschwindigkeit der Ausführung von Aufträgen beeinflusst.
Wir arbeiten vor allem in Städten wie Berlin, Hamburg, München, Köln, Frankfur. Wir laden Sie und Meldepflichten zu kontaktieren.

    Verlegung von Laminat in der Wohnung, im Büro,
    
Verlegung von Laminatboden im Wohnzimmer, Küche, Bad, Diele.

Die Montage der Bodenplatten ermöglicht eine sehr schnelle Sanierung des Bodens in eine nachhaltige und ästhetisch. Die Platten können auch wenn der alte Linoleumboden installiert werden, ohne sie vorher zu brechen. Zur gleichen Zeit haben die Platten sehr gute Beständigkeit gegen Abriebfestigkeit.

Sollten Sie bei der Rekrutierung von Arbeitskräften aus polnischen interessieren den Bodenkontakt mit uns zu legen.
Unsere Mitarbeiter sind in Bezug auf Zuverlässigkeit, Qualität der Arbeit und Qualifikation gründlich überprüft, die für die professionelle Leistung und niedrig Kosten ermöglicht.
Reesworks bietet Facharbeiter aus der polnischen und Bau- und Renovierungsprojekte Städte wie:
Stuttgart, Dortmund, Düsseldorf, Essen, Bremen, Hannover, Leipzig, Dresden, Nürnberg, Duisburg, Bochum, Wuppertal, Bielefeld, Bonn, Mannheim, Karlsruhe, Wiesbaden, Münster, Augsburg, Gelsenkirchen, Aachen, Mönchengladbach, Braunschweig, Chemnitz, Kiel, Krefeld, Halle, Magdeburg, Freiburg, Oberhausen, Lübeck.

Es ist auch möglich, die Umsetzung der Arbeit in den Städten:
Erfurt, Rostock, Mainz, Kassel, Hagen, Hamm, Saarbrücken, Mülheim an der Ruhr, Herne, Osnabrück, Solingen,, Leverkusen, Potsdam, Neuss, Heidelberg, Paderborn, Darmstadt, Regensburg, Würzburg, Ingolstadt, Heilbronn, Ulm, Göttingen, Wolfsburg, Recklinghausen, Pforzheim, Offenbach am Main, Bottrop, Bremerhaven, Furth, Remscheid, Moers, Koblenz, Bergisch Gladbach, Erlangen, Trier, Salzgitter, Siegen, Hildesheim, Cottbus, Gera, Witten.

Was ist besser: Parkett oder Platten? Das war die Frage stellte sich all jene, die mit der Notwendigkeit konfrontiert sind, einen neuen Boden zu legen. Sicherlich weilowarstwowe Parkettdielen, so dass für mehrere Laminationsschichten nutzbaren Bodenbelag sind hohe Wert und mit der richtigen Pflege ist eine Investition für das Leben. Aber sie haben auch ihren Preis. Die Bodenplatten sind viel billiger und sind daher eine gute Alternative. Auch auf Hauserneuerungsbodenplatten bevorzugt, weil ihre Dicke etwa 8 mm erfordert nicht das Schneiden oder die Tür angehoben wird. Die Bodenplatten können sowie Bodenplatten auf das Substrat stałedo geklebt werden. Allerdings ist dies sinnvoll zu einer besonders wertvollen Platten. im allgemeinen von der verwendeten Dämpfungsunterlage schwimmende Anordnung. Das Prinzip einer solchen Anordnung ist, dass das Gelenk um den Umfang der Nut-Feder-Paneele und frei liegend an der Decke einer großen Bodenplatte bilden verleimt.
Verlegung der Platten - SOW

    Einbau von Holzleisten,
    
Installation von Sockeln.
    
mit Bohle das Substrat Nivellierung,
    
die Schaumplatten oder Platten Nivellierung,
    
Verlegen von Laminat,
    
Verlegung von Laminat ohne Kleber,
    
die Barlinek Diele Verlegung,
    
Einbau von Begrenzungsleisten und Ecken,
    
Mehrschichtholzplatten Anordnen,

Verlegen von Laminatböden - was eine solide Bodenplatten setzen zu tun.

Verlegen von Laminatfußböden erfordert Schutz vor Feuchtigkeit aus dem Boden - auch wenn sie in einem trockenen Raum platziert werden. Direkt auf einem ebenen Untergrund sollte eine Isolationsschicht und eine spezielle Grundierung setzen. Kein isolierender Film ist eine häufige Ursache „Schwellung“ des Bodens.

Die Bodenplatten sollten eine sogenannte erstellen. schwimmender Estrich und somit von einer Etage gebildet ist, kann nicht in direkten Kontakt mit den Wänden oder Elementen dauerhaft mit dem Substrat verbunden ist, wie beispielsweise Pfeiler, Säulen. Aufgrund des geringen Widerstands muß auf dem Substrat und unter geeigneten Bedingungen trocken verlegt werden.

Holzplatten bestehen aus drei Schichten: ein sichtbaren und Trägerboden. Ihr Aussehen durch die Art und Sorte des Holzes bestimmt, verwendet, und das Muster der Oberflächenschicht. Holzbodenplatte ist in der Regel ein schwimmender Boden, in dem die Platte nicht an die Oberfläche klebt, und verbindet nur die Kanten mit Hilfe von Klebstoff auf dem vorhergehenden Latch zusammen.

Robuste Installation von Laminatfußböden wird, dass ihre Schönheit seit vielen Jahren machen genießen. wir sollten auch durch seine Qualität geführt werden, um die Ästhetik zusätzlich die richtige Etage wählen. Die Eigenschaften der Platten bestimmen die Art der Trägerschicht und die Qualität und Größe der Oberflächenschicht.

Immer mehr Menschen entscheiden sich für die Selbstmontage der Platten - es ist nicht schwer. Die Platten sind so ausgelegt, dass genügend richtigen Werkzeuge und ein wenig Kraft effizient zusammen zu stellen. Es ist wichtig, die richtige Menge an Platten zu kaufen, so dass während des Betriebes wir nicht ausgehen.

Die Anordnung der Platten und die notwendigen Materialien abc

Legen die Platten verlief reibungslos brauchen wir die entsprechenden Materialien zu erhalten. Wir brauchen sicherlich Hammer und Keilen. Vergessen Sie nicht, auch über den Schuh Kotflügel und gebogenen Metallstab. Es ist auch nützlich Polyethylenfolienträger und Schalldämmung. Für sicher, dass wir auch einen Bleistift und Herrscher, Leim und Lineale.

Verlegen von Bodenplatten und Vorbereitungsräume

Für die Verlegung von Bodenplatten glatt ging, müssen wir uns richtig durch den Raum zu gewährleisten und einige Regeln beim Stapeln kennen lernen. Zunächst sollten Sie wissen, ist, dass das Holz erweitert, so dass wir mit 12 bis 15 mm Abstand zwischen den Platten und Wänden zu halten. Zweitens ist die beste Temperatur der Platten zum Stapeln von mindestens 18 Grad und die Luftfeuchtigkeit 50 bis 70% liegen. Wie für den Boden ist es absolut flach, trocken und sauber sein. Denken Sie daran, dass die Platten sollten in Richtung der Hauptlichtquelle gelegt werden.

Die Montage der Bodenplatten - wie wird es gemacht?

Für den Einbau von Bodenplatten ging zu Beginn einer Polyethylenfolie verteilt werden, die uns vor Feuchtigkeit schützt. Filme przymocujmy Band. Wenn es irgendwelche Unregelmäßigkeiten sind, und wir wollen Boden wygłuszyć wenden wir eine spezielle Grundierungsschicht. Wenn Sie unebene Wände haben, müssen wir eine Wand in der ersten Reihe von Platten bewegen und ihnen entsprechende trimmen. Denken Sie auch daran, dass das Holz dehnt sich aus, weil uwzgl Erweiterung von 12-15mm zwischen den Platten und der Wand. Die erste Platte sollte in Richtung der Wand des Stiftes und der Abstand zwischen der Platte und der Wand zabezpieczmy Strebe angeordnet sein. Zur Festlegung der Platten gemäß dem Satz von Sequenzmustern przypasujmy Platten zueinander. Die zweite Reihe ist von der Wandhälfte starten. Die Lücke zwischen den Quer liegenden flachen Platten hat mit einem Hammer und einem Block des Zählers zu schließen. Wenn wir beabsichtigen, die Platten zu nałóżmy Schicht auf der oberen Wange zu halten, und was zusammenfließen entfernen Reiniger und ein weiches Tuch. Die letzte Platte sollte unter Verwendung einer gebogenen Metallstange passen. Nach der Verlegung der Platten müssen wir die Abstandshalter entfernen. Am Ende Streifen nicht vergessen, dass die Kontakte mit den Wandplatten versteckt.

Verlegung von Bodenbelägen

Installation des Teppichs liegt im Stand der Vorbereitung des Substrats und auf der Position der Auskleidung. Das Substrat sollte trocken und sauber sein, und auch ohne Risse. Vor der Installation abdeckt Urlaub für 24 Stunden, so dass „gewöhnt“ in den Raum. Installation beginnt sie von der Kante der Wand am weitesten vom Eingang ist, kleben Sie es über die gesamte Oberfläche, wenn der Raum groß ist. Wenn jedoch der Raum klein genug ist, es an mehreren Stellen mit Klebeband poprzyklejać. Lassen Sie sich den überschüssigen Leim mit einem feuchten Tuch entfernen. Die Ränder des Teppichs ist abgeschlossen Fußleisten, Fußböden und mit Spezialprofilen geschützt verbindet.

Bodenbelag und Installation

Immer mehr Menschen entscheiden sich für Laminatfußböden. sie bearbeiten ist nicht schwierig, und die Platten sind leicht zu reinigen und schön aussehen. Um alle verwalteten sollte gut wissen, dass der Raum, in dem wir die Paneele werden legen sollte trocken und sauber sein. Man muss bedenken, dass die Platten aus dem Laden ihrer sanften, dh gebracht werden sollen. Ułóżmy sie horizontal in einem Behälter und lassen kann, um Feuchtigkeit und Temperatur anzupassen. Beste nach zwei Tagen anfangen zu arbeiten. Während der Installation nicht wietrzmy Raum, die eine Änderung in der Feuchtigkeit und Temperaturplatten verursachen kann - sie mögen es nicht. Sie nicht die Platten Nagel und festziehen.

 

Wie Laminatboden legen - Beratung Punkte!

    Wenn die Wand nicht gerade ist, entfaltet sich die erste Reihe von Platten direkt auf der Wandplatte und die genaue Linie der Wand bezeichnen, ein Stück posugując Panel.
    
Dann jeweils Platten trimmen. Klebstoff auf der oberen Seite des Stiftes oder der Nut - in Abhängigkeit von den Paneelen des Herstellers.
    
Halten Sie die vordere Seitenwand, und dann durch einen speziellen Block in die Richtung mit einem Hammerblock Klopfen Längs auf eine Kombination aus Zunge und Nut auszurichten auf ohne Spalt.
    
Strahlt Leim natychmiest mit einem feuchten Tuch abwischen. Wenn Sie regelmäßig viel Kleber wypywa, muss es etwas sparsamer zu verlegen.
    
Riemen hält die erste Reihe von Paneelen verklebt Verklebung. Holzkeile die notwendige zur Wand Dehnungsfuge.
    
Auf der umgekehrten Reihenfolge der letzten Tafel jeden ausgewählten Abstand von der Wand, weniger Dehnungsfuge, dessen Schnittpunkt als Stichsäge.
    
Schneiden Sie das Puzzle-Panel von der Rückseite. Mit temupo außen erhalten Sie einen sauberen Schnitt ohne Abplatzungen.
    
Paw benötigt, um eine Frontplatte in der letzten Reihe und der letzten Reihe des Bodens zu schlagen.
    
Panlei Breite der letzten Zeile wird durch das Sekundärfeld an der Rückseite der bündig mit dem Rand der letzten Reihe von Paneelen befindet Tafel bestimmt.
    
Hinweis am Ende: Wenn die einzelnen Platten nicht genau fest an den Rändern oder Kontakt wykruszyły einzufügen helfen kann Ausbessern.

Rozumiem

Ta strona używa ciasteczek w celu zbierania anonimowych statystyk.
Jeśli nie wyrażasz na to zgody, wyłącz ciasteczka w ustawieniach przeglądarki.